Unser Waldfreibad Hörste

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Im schönen Teutoburger Wald liegt unser Waldfreibad Hörste. Das Schwimmbecken, welches mit frischem Quellwasser gespeist wird, erwärmt sich durch Solarenergie. Für die Babys steht ein Plantschbecken bereit, das mit einem großen Sonnenschirm ausgestattet ist und somit die Kleinen vor zu viel Sonne schützt. Eine angrenzende Matschanlage sowie eine Elefantenrutsche laden zum Spielen außerhalb des Beckens ein. Mütter und Väter können die Kleinen auf bereitstehenden Bänken bei ihren Aktivitäten beobachten. Die etwas größeren Kinder, die schon etwas schwimmen können, genießen im Nichtschwimmerbecken das Wasser. Neben einer großen Rutsche bieten zahlreiche Wasserspielgeräte viele Spiel- und Spaßaktionen. Eine in 2017 angeschaffte „Insel“ erfreut sich hoher Beliebtheit, auch bei den Größeren. Diese vergnügen sich auch beim Wasserballspielen oder im Schwimmbecken in der Sprunggrube beim Springen vom 1m und 3m Brett.

Etwas entfernt vom Schwimmbecken lädt das Volleyballfeld Jung und Alt zum Spielen ein, oder man versucht es mit Tischtennisspielen. Wem das noch nicht reicht, der kann sich auch beim Fußballkicker austoben. Für das leibliche Wohl sorgt unsere Imbissbude. Hier werden neben kalten und warmen Getränken auch verschiedene Speisen, sowie zahlreiche Süßigkeiten angeboten.

Natürlich darf auch das freie W-lan nicht fehlen.()

Die „ältere Generation“ kann sich nach dem Schwimmen auf verschiedenen Sitz- und Liegemöglichkeiten erholen.

Viel Spaß haben auch immer die Besucher des Freibadgottesdienstes. Wenn der Pastor unter freiem Himmel predigt und der Posaunenchor des CVJM Stapelage spielt, ist die Welt wieder in Ordnung. Beim anschließenden Grillen entsteht noch manch interessantes Gespräch.

Jedes Jahr findet auch ein großes Sommerfest im Freibad statt. Bei Spiel und Spaß, einer Tombola mit tollen Preisen, Essen und Trinken, Musik und Aktivitäten im und ums Wasser lassen es sich alle Besucher gut gehen.

Etabliert hat sich auch unser Hundeschwimmen, jedes Jahr zum Ende der Badesaison. Bis zu 200 Hunde tummeln sich dann im Freibad. Bei kalten und warmen Getränken, sowie Bratwurst oder Kuchen, können sich Herrchen und Frauchen die Zeit vertreiben.